Literatur

  • "Stillen" von Marta Guoth-Gumberger und Elizabeth Hormann
  • "Kinder verstehen" von Herbert Renz-Polster

Stillpositionen

Wiegenhaltung

Wiebke, Stillbild

  • Mutter sitzt bequem
  • Kind und Arm sind gut abgestützt
  • Brust kann mit C-Griff unterstützt werden

Modifizierte Wiegenhaltung

Wiebke, Stillbild

  • Hier: linke Hand stützt die Brust
  • rechte Hand „führt" das Baby (trägt es nicht)
  • Baby sollte in richtiger Höhe gelagert sein
  • Günstig zu Beginn der Stillzeit
  • Gute Übersicht, auch bei großer Brust
  • Kind kann gut geführt werden
  • Kind kann gut „andocken"

Rückengriff oder „Fußballposition“

Wiebke, Stillbild

  • Gute Übersicht - auch bei großer Brust
  • Seitliche Milchgänge werden gut entleert
  • Haltung für Zwillinge gut geeignet

Stillen im Liegen, Seitenlage

Wiebke, Stillbild

  • Baby wird mit einer Rolle abgestützt
  • Bei Kaiserschnitt
  • Bei nächtlichem Stillen
  • Erholsam für Mutter und Kind

Stillen in Rückenlage

Wiebke, Stillbild

  • Baby's Kopf muß gestützt werden
  • Bei starkem Milchspendereflex
  • Bei zu viel Milch
  • Kind trinkt gegen die Schwerkraft

Stillen von Zwillingen

Wiebke, Stillbild

  • Rückengriff— gute Abstützung durch Kissen nötig
  • Gute Übersicht
  • Blickkontakt zu beiden Kindern
  • Optimale Entleerung der Brust

Brustwickel

Hierzu einige Videos, mit freundlicher Genehmigung von www.babyportal.de.

Stillendes Baby

Termine

Stillmanagement im frühen Wochenbett
Dieses Stillseminar ist ein Angebot des Fortbildungszentrums Bensberg

Presse

Stillen sollte Teamwork sein
Ein Bericht im Kölner Stadt-Anzeiger über Väter, wunde Brustwarzen und über die Stillambulanz am Vinzenz Pallotti Hospital.